Typo: Ästhetik der Vergänglichkeit




























Nichts symbolisiert so reduziert und schön die Vergänglichkeit von Zeitgeist und Glanz vergangener Tage wie Schrift auf Gebäuden. Schrift die langsam verschwindet, weil sie an Bedeutung verloren hat. Verblassend oder vom Wetter überbeansprucht oder vielleicht am Ende noch als grade noch zu erahnende Kontur eines früheren Leuchtbuchstabens zurückbleibend...
In Portugal und Spanien habe ich grade einige davon entdeckt und als Schnappschüsse festgehalten.










1 Kommentar: